10 Juni 2016

MANHATTAN Contouring Kit - 02 Summer in Barbados

Contouring ist wohl mittlerweile in aller Munde und es gibt mittlerweile auch schon etliche Produkte und Paletten dafür. Ich habe euch bereits die NYX Highlight & Contour Pro Palette, den NYX Wonder Stick und die Patrice Prime and Fine Contouring Palette vorgestellt. Ein weiteres Produkt in meiner kleinen Contouring-Runde ist heute das Contouring Kit von MANHATTAN.

Anders als einigen anderen Contouring Paletten beinhaltet dieses Set ebenfalls einen Blush, der den Look natürlich wirken lassen soll. Aber was kann diese Palette eigentlich?

MANHATTAN Contouring Kit


Ich finde das Kit hat wirklich eine praktische, handliche Größe und bietet sich auch super für unterwegs an. Auf dem Deckel wird bereits erklärt in welcher Reihenfolge man die verschiedenen Produkte anwenden soll. Ich fange allerdings immer mit dem dunklen Puder an, verwende dann den Blush und zum Schluss wird der Highlighter aufgetragen. Ich denke das spielt aber keine große Rolle und für Anfänger ist die Anleitung bestimmt hilfreich. Außerdem kann man auf der Rückseite der Palette ein Bild von einem Gesicht finden, auf dem sehr gut gezeigt wird, welches Produkt für welchen Bereich ist.

Ich bin ein Fan vom Contouring mit Puder-Produkten. Mit den festen Cremes kann ich mich leider nicht wirklich anfreunden, weil es sich bei mir nicht gut verblenden lässt (was aber auch definitiv an meiner Technik liegen mag). Aus dem Grund hat das Produkt schon positiv bei mir gepunktet. Ebenfalls mit der Kombination des Blushs. Konturieren allein ist schön und gut, aber einen runden Eindruck macht das ganze für mich erst mit einem leichten Hauch von Blush.

Das MANHATTAN Contouring Kit gibt es in zwei Nuancen:
01 St Tropez Glow - für hellen bis mittleren Hauttyp, mit kühlem Unterton
02 Summer in Barbados - für mittleren bis dunkleren Hauttyp, mit warmem Unterton

Ich habe die Variante 02 Summer in Barbados getestet und auch wenn ich mich eher als mittleren Hauttypen eingestuft hätte, vermutlich auch zu dieser Nuance gegriffen hätte, wäre die hellere Variante wohl eher etwas für mich. Das Contouring Puder hat schon einen starken Gelbstich, der nicht ganz kompatibel mit meinem Hauttypen ist. Daher habe ich es nur ganz leicht auftragen können, ohne das es angemalt aussieht.

Mir gefällt das Highlighting-Puder allerdings gut, da es eine schöne, leichte Abgabe hat und dezent schimmert. Für absolute Highlighter-Fans wird das Puder vermutlich zu wenig herausstechen, aber ich denke für den Alltag ist es genau die richtige Dosierung!
Ebenfalls angetan bin ich von dem Blush. Ich mag diese leichten, pudrigen Pink-Töne auf meiner Haut. Der Blush hat einen leichten Schimmer mit feinen Glitzerpartikeln, der, wie ich finde, die Wangenknochen immer schön natürlich strahlen lässt. Von daher ist das für mich kein Nachteil.

MANHATTAN Contouring Kit

Ich finde MANHATTAN hat mit dem Contouring Kit ein tolles Contouring Produkt auf den Markt gebracht, das fast für jeden Typen etwas sein sollte. Es kostet 7,49€ und ist in jeder MANHATTAN Theke zu finden.

Habt ihr die Palette schon ausprobiert? Wenn ja, findet ihr sie auch gut?

Das Produkt wurde mir kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt.

15 April 2016

GARNIER Mizellen Reinigungwasser vs. Mizellen Reinigungstücher

Mizellen Reinigungswasser oder Mizellen Reinigungstücher? Warum entscheiden welchen Produkt besser ist, wenn man beides miteinander kombinieren kann?

Ich nutze schon seit ich mich schminken kann zum Reinigen Abschminktücher, weil ich die Handhabung ziemlich easy und zeitsparend fand. Ich erwische mich abends oft dabei, dass ich dem Abschminken nur wenig Zeit widme, was mich meine Haut auf Dauer deutlich zeigen lässt. Kleine Pickelchen bis hin zu starken Rötungen sind das Ergebnis. Also musste ein neues Reinigungsritual her. Mehr dazu gibt es nach der Kurzvorstellung zu lesen.


GARNIER Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof
1. Entfernt wirksam Make-Up
2. Reinigt schonend
3. Erfrischt


Ich nutze schon länger Reinigungswasser, habe natürlich auch schon das vorherige Mizellen-Reinigungswasser von Garnier ausprobiert, mit dem ich bisher ganz zufrieden bin. Wasserfestes Make-Up ließ sich eigentlich auch damit ganz gut entfernen, aber ich habe das neue, extra für wasserfestes Make Up, Reinigungswasser schonungslos getestet.

Wasserfesten Mascara und Eyeliner aufgetragen und los. Das Reinigungswasser wird großzügig auf ein Wattepad gegeben und man kann sich direkt abschminken. Ich finde Make Up lässt sich gut entfernen, das wasserfeste Make Up benötigt aber dennoch festeres Reiben. Gerade beim Abschminken der Augen brennen diese bei mir sehr. Das war allerdings bei allen meinen getesteten Mizellen-Reinigungswassern, bis auf dem von Avene (welches für mich wirklich unschlagbar ist).

Das neue Reinigungswasser ist sehr deutlich in zwei Schichten aufgeteilt: Mizellenwasser und Arganöl. Durch Schütteln verbinden sich die zwei Phasen. Dank des Öls soll es besonders bei trockener Haut anzuwenden sein. Ich empfand die Pflege jedoch nicht als sehr feuchtigkeitsspendend, eher unverändert trocken.

GARNIER Mizellen Reinigungstücher
Im Gegensatz zu dem Mizellen-Reinigungswasser ist der Inhalt hier auf bereits eingetränkten Tüchern anzuwenden. Man benötigt keinerlei zusätzliche Wattepads für die Anwendung. Gerade auf Reisen finde ich die Tücher wirklich vorteilhafter, da ich meist keine Lust habe die große Flasche und Wattepads mitzunehmen. Da sind die Tücher schon deutlich praktikabler im Gepäck.


Die Tücher befinden sich in der typischen Reinungstücher-Verpackung und sind über eine verschließbare Öffnung oben zu entnehmen. Die Tücher sind für jeden Hauttypen gedacht und speziell für empfindliche Haut entwickelt worden, da sich schonend und beruhigend reinigen sollen.

Die Anwendung ist also kinderleicht: Tuch entnehmen, abschminken, fertig.

Im Vergleich zu anderen Reinigungstüchern sind diese hier schon sehr, sehr feucht - mir ehrlich gesagt beim Reinigen der Augen schon zu feucht, da auch hier meine Augen brennen.
Ansonsten reinigen sie oberflächlich ganz gut. Reinigt man aber die Haut anschließend mit einem weißen Wattepad wird man feststellen, dass die Haut doch noch „dreckig“ ist.

Wie ihr oben lesen könnt, haben mich die beiden Produkte also nicht so ganz überzeugen können, aber wegschmeißen wollte ich sie auch nicht. Also kombiniere ich sie nun und mein Gesicht ist wirklich gründlich sauber.

Das Make Up wird mit dem Reinigungstuch grob entfernt und danach mit einem Wattepad und Reinigungswasser gründlich gereinigt. Meine Haut fühlt sich danach wirklich sauber und frisch an.


FAZIT
Alleine nein - zusammen ja! Einzeln haben mich die Produkte nicht überzeugen können, kombiniert reinigen sie meine Haut aber wirklich sehr gründlich und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Meine Haut wirkt weich und neigt weniger zu Pickeln oder Rötungen.

14 April 2016

ANNY Paint & Go

Meine Nägel sind brüchig und weich, Kunstnägel kommen für mich allerdings nicht in Frage. Also musste ich eine andere Lösung für mich finden. Meine Auswahl lag zwischen dem Striplac von allessandro und der Paint & Go Version von anny. Wie ihr am Beitrags-Titel unschwer erkennen könnt, habe ich am Ende für anny entscheiden und diese bisher nicht bereut.
Warum und wieso könnt ihr hier heute nachlesen.


PAINT & GO SET
Das Set gibt es exklusiv bei Douglas zu kaufen und besteht aus einer kleinen LED-Leuchte, die ich mir tatsächlich ein wenig größer vorgestellt hatte, dem Pep N Clean, Get Rid of it, Remover Strips, einer kleinen Pfeile und Rosenholzstäbchen.
Nicht im Set enthalten ist allerdings ein Nagellack. Dieser ist extra zu kaufen und kostet ca. 15 Euro. Ich habe mich für ein neutralen Ton, 250 naked nails,  entschieden, da er bei mir nur als Grundierung dienen soll.

ANWENDUNG

Im ersten Schritt werden die Nägel gründlich mit dem Cleaner gereinigt ...
















... und anschließend wird eine dünne Schicht Nagellack aufgetragen. Das ganze dann 90 Sekunden, anstatt der empfohlenen 30 Sekunden, unter die LED-Leuchte, die einen Timer von 30 Sekunden hat,









und die Schwitzschicht mittels Remover und Wattepad entfernen.
Ihr könnt eine weitere Schicht Nagellack auftragen für ein dickeres Ergebnis, mir genügt allerdings schon eine einzelne Schicht.

Den größen Pluspunkt gibt es wohl durch die fehlende Trocknungszeit. Was sind 90 Sekunden schon gegen einen ganzen Abend Hand fächern? Endlich keine Bettstruktur mehr auf den Nägeln.










ERGEBNIS
Das Ergebnis sind schön glänzende, gepflegte Nägel. Meine Nägel fühlen sich deutlich gestärkter an und gerade farbiger Nagellack wirkt schön glatt und strahlend auf dem Untergrund.


Nagellack hält auf den Nägeln deutlich länger als ohne die untere Schicht von anny, welche bei mir 6-7 Tage ohne Probleme auf den Nägeln halten.

Der Nagellack lässt sich mit den Remover Strips einwandfrei entfernen. Dafür das Wattepad an dem Alustreifen einfach auf den Nagel legen und diese dann einwirken lassen, fest drücken und runterziehen.
Bei mir sind einige Nägel wohl nach 8 Tagen bereits ein wenig abgesplittert.

FAZIT
Ich bin fasziniert von dem Ergebnis, weiß allerdings auch, dass ca. 80 Euro (Set 65 Euro + Nagellack 15 Euro) nicht gerade günstig ist. Ich habe das Set günstig und original verpackt bei ebay ergattern können. (Dort gibt es gerade einige Aktionen, da es bei Douglas vor kurzem einen Produkttest gab…*husthust*)

Ich werde das Set auf jeden Fall weiterhin nutzen und meine Nägel damit stärken, da der Aufwand wirklich keine 20 Minuten dauert und der größte Vorteil ist, dass man sie nicht ewig lang trocknen lassen muss. Denn immer wenn ich dachte sie sind endlich trocken, habe ich direkt eine Macke mitten auf dem Nagel (irreparabel) oder am nächsten Morgen die Struktur meines Bettlakens.