13 Juli 2016

Narciso Rodriguez Poudree

Es sind die Kleinigkeiten, die den Alltag bereichern können. Bei mir kann das zum Beispiel schon ein gutriechender Duft am Morgen sein. Der Tag startet direkt viel positiver wenn ich eins meiner Lieblingsparfüms an mir riechen kann. Geht es euch da auch so?

Meine neueste Errungenschaft ist die neue Kreation Poudree von Narciso Rodriguez. Ich bin auf den Duft in einer Zeitschrift aufmerksam geworden und wusste direkt, das ist MEIN Duft. Flott bei Douglas bestellt, hatte ich den Duft zwei Tage später bei mir und trage ihn seitdem ununterbrochen. Ich mag es einfach den Duft an mir zu riechen.

Narciso Rodriguez Poudree

Poudrée ist ein Meisterwerk von Narciso Rodriguez, das die Geheimnisse der Verführung mit den unzähmbaren Kräften der Versuchung in einem Duft verbindet. Ein Rendezvous zwischen samtigem Jasmin, eleganten Hölzern und pudrigem Moschus. Der Nudeton des Glasflakons spiegelt bewusste Weiblichkeit und Sinnlichkeit wider – Ausdruck der Verführung des NARCISO Eau de Parfum Poudrée. Ein Duft mit Suchtfaktor, der Spuren hinterlässt. - Narciso Rodriguez

Der Flacon ist in der Narciso typischen eckigen Form, aber etwas breiter als zum Beispiel der For Her Duft. Die Farbe finde ich passend zum Duft, dezent Pfirsich-Creme farbig.

Ich wurde auf Instagram schon gefragt nach was der Duft denn riecht. Das finde ich schwer zu beschreiben, denn wenn ich sage er riecht wirklich pudrig, wie nach frisch aufgetragener Creme, kann man bestimmt nicht allzu viel damit anfangen. Aber genauso riecht er! Eher süßlich, aber trotzdem frisch. Auf jeden Fall ist er ein sehr femininer Duft, wie ich finde. Egal ob zum Weggehen oder im Büro, der Duft lässt sich immer tragen - einfach passend zu jeder Gelegenheit.

Auch wenn ihr jetzt vielleicht keine genaue Vorstellung habt wie der Duft riecht, ihr müsst ihn unbedingt testen. Lasst euch nicht von der Moschus Herznote abschrecken. In der Regel kann ich Moschus erst gar nicht riechen, finde es wirklich schrecklich, aber in diesem Duft kann ich es nicht einmal wahrnehmen. Hätte ich die Probe nicht gehabt und mir nur die Beschreibung durchgelesen, hätte ich das Parfum mit großer Wahrscheinlichkeit nicht gekauft, aber ich bereue es keine Sekunde.

Kopfnote
Weiße Jasminblüten, Bulgarische Rose

Basisnote
Weißes Zedernholz, Schwarzes Zedernholz, Vetiver

Herznote
Pudriges Moschusherz


Natürlich ist der Preis von ca. 50 Euro bei 30ml nicht gerade günstig, aber der Duft ist es wirklich wert. Ich kann ihn den ganzen Tag an mir wahrnehmen, habe aber auch schon Rezensionen gelesenen, wo der Duft schnell verfliegt. Das ist bei jedem Menschen unterschiedlich und kann ich euch natürlich nicht voraussagen.

09 Juli 2016

Manhattan OH MY GLOSS!

Wie ihr bestimmt auf Instagram gesehen habt, war ich am Donnerstag in München beim Coty Color Day. Dort haben wir viel über die Marken OPI, Astor, Sally Hansen und Manhattan erfahren. Unter anderem haben wir neue Produkte von Manhattan entdecken können, die es bald im Sortiment geben wird.

Manhattan OH MY GLOSS!

OH MY GLOSS! So heißen die neuen Lip Gloss von Manhattan. Sie sind in sechs Farben erhältlich und das besondere ist, dass sie mit Argan Öl angereichert sind.

Das Lip Gloss fühlt sich super geschmeidig auf den Lippen an, fast schon wie Lippenöl. Wichtig ist aber, dass es sich nicht klebrig anfühlt, sondern butterweich. Mir gefällt das Tragegefühl richtig gut und dafür kriegt das Produkt einen deutlichen Lip Gloss.

Der Gloss lässt sich mittels Flock-Applikator sehr präzise auftragen. Die Dosierung an Gloss für den Auftrag ist nicht zu viel und nicht zu wenig. Sonst bin ich ja nie so der Fan von Applikatoren und bevorzuge eher Pinsel, aber dieser hier hat mich echt überzeugt. Vielleicht auch einfach weil der Gloss sich so easy auftragen lässt.

Manhattan OH MY GLOSS!

330 OH-SO NATURAL
Als erstes habe ich sofort zu dieser Farbe gegriffen und wie vorher schon gedacht, unterstreicht die Farbe meine Lippenfarbe. Die Lippen strahlen schön und haben einen tollen Glanz. Ich finde es hier von Vorteil, dass man nicht auf den ersten Blick bei mir erkennt, dass es sich um einen getönten Lip Gloss handelt, weil es so natürlich wirkt.

Manhattan OH MY GLOSS! 330 Oh-So Natural

150 FLIRTY PINK
Ein helles Pink, das auf meinen Lippen wirklich hell wirkt. Die Farbe ist leicht transparent und lässt die eigene Lippenfarbe etwas durchschimmern.

Manhattan OH MY GLOSS! 150 Flirty Pink

130 BEIGE BABY
Wie der Name schon sagt, ein sattes Beige. Mir ist die Farbe leider etwas zu hell. Dennoch kann ich mir gut vorstellen, dass die Farbe für helle Typen, die Nude tragen können, richtig gut stehen kann.

Manhattan OH MY GLOSS! 130 Beige Baby

150 PRETTY PINK
Diese Farbe ist ein sanftes Pink mit kleinen Schimmerpartikeln. Für den Alltag finde ich die Farbe mit den Schimmerpartikeln wirklich perfekt und strahlt leichten Glamour aus.

Manhattan OH MY GLOSS! 150 Pretty Pink

180 GLAMOUR BERRY
Ein dezentes Flieder, welches deutlich mehr Schimmerpartikel besitzt als 150 Pretty Pink. Mir ist die Farbe glaube ich für den Alltag etwas zu viel, aber trotzdem eine schöne Farbe!

Manhattan OH MY GLOSS! 180 Glamour Baby

500 MON CHERRY
Meine Lieblingsfarbe! Ein glänzendes Rot, das die Lippen toll in den Vordergrund stellt. Die Pigmentierung ist hier am höchsten und lässt dadurch die Lippenfarbe nicht durchschimmern.

Manhattan OH MY GLOSS!  500 Mon Cherry

Mir gefallen die Farben wirklich gut und da ich gerade dem Lip Gloss sowieso verfallen bin, weil ich sie im Sommer gerne trage. Meine Lippen müssen schimmern, glänzen und strahlen. Da kommt dieses Produkt wirklich gut an.
Und vor allem fühlen sich die Lippen einfach so toll geschmeidig an, was für mich der ausschlaggebende Punkt hier ist.

Manhattan OH MY GLOSS!
Manhattan OH MY GLOSS! 500 MON CHERRY
In den nächsten Tagen wird es nähere Details geben wann die Produkte im Handel erhältlich sein werden und wie viel sie kosten.

Können die Farben und der Pflegeeffekt euch genauso überzeugen wie mich? 

05 Juli 2016

ASTOR Soft Sensation Lipcolors - TOP 5

Eigentlich bin ich eher der Lippenstift-Freund, aber im Alltag greife ich gerne mal zu pflegenden Lip Butter Stiften. Angefangen habe ich mit dem Chubby Stick von Clinique. Ich kann gar nicht nachhalten wie viele verschiedene Farben ich davon hatte. Mein Favorit aus der Drogerie ist da ganz klar ASTOR. Nicht nur die riesen Auswahl überzeugt hier, sondern auch die Pflegewirkung. Mehr dazu gibt es heute auf meinem Blog!

ASTOR Soft Sensation Lipcolors

Nach einem Lippenstift-Einsatz fühlen sich meine Lippen oft trocken und spröde an. Da hilft nur noch ein Peeling. Die fühlen sich danach wieder schön geschmeidig an, aber dennoch benötigen sie weiterhin ausreichende Pflege. Über Nacht trage ich gerne eine fettende Creme auf (Kaufmanns Haut- und Kindercreme) und tagsüber die Soft Sensation Lipcolor Butter von ASTOR. So werden meine Lippen gepflegt und sehen gleichzeitig strahlend schön aus. Besser geht’s nicht, oder?

Mittlerweile hat sich das Sortiment der Lipcolor Butters auf 25 Farben erhöht. Matt, glänzend, intensiv pflegend - alles was Herz begehrt.

ASTOR Soft Sensation Lipcolors

Ganz neu sind diese vier Farben oben auf dem Bild. Die schönen Pastellfarben haben eine intensive Pflegewirkung und verschmilzen geradezu mit den Lippen.

ASTOR Soft Sensation Lipcolors

Einige Farben unterscheiden sich farblich nicht sehr, trotzdem ist jede Farbe irgendwie in sich besonders. Die eine schimmert schön auf den Lippen, die andere bleibt dem matten Trend treu oder ist schlicht in Nude gehalten. Glaubt mir, 25 verschiedene Farben zu swatchen ist gar nicht so easy und dann auch noch meine Favoriten rauszusuchen, bei so vielen tollen Farben… ;-)

ASTOR Soft Sensation Lipcolors

Am Ende habe ich mich dann für diese fünf Farben entschieden, die sich bereits heimlich in meine Handtasche geschlichen haben.

ASTOR Soft Sensation Lipcolors

015 Cheeky Cherry
Ein sanftes Rot-Pink, welches eine hohe Farbabgabe hat. Die Lippen wirken frisch und lebendig. Wenn das nicht mal die Sommerfarbe für dieses Jahr ist?!

005 Pretty Poppy
Dieses sanfte Korall-Orange hatte vom ersten Moment an meine Aufmerksamkeit. So gar nicht ich, aber so besonders auf den Lippen. Ich finde die Farbe passt perfekt zu diesem Sommer, der noch nicht so ganz herauskommen möchte. Dann beschwör ich ihn eben auf den Lippen, und dazu ist Pretty Poppy wirklich die perfekte Farbe.

028 Vintage Chic
Meine liebste matte Farbe aus dem Sortiment. Dafür, dass die Lipcolors eine so tolle Pflegewirkung haben, bin ich sehr begeistert über die Farbabgabe bei dieser Farbe. Die Farbe ist deutlich matter als die anderen Farben, aber ein leichter Glanz bleibt dennoch. Matte Farben können eben doch pflegend sein und müssen die Lippen nicht gleich austrocknen.

011 Feeling Feline 
Auf den ersten Blick ein sattes Pink mit roten Anteilen, aufgetragen ist die Farbe aber doch deutlich zarter - und hat fast schon eine Anmutung von Rosa. Die Lippen strahlen durch den leicht transparenten Auftrag einfach natürlich.

019 Plump !!
Ich stehe auf dunkle Farben. Da war es wohl schon vorbestimmt, dass diese Farbe unter meinen Favoriten landet. Der Auftrag auf den Lippen ist etwas transparenter als zum Beispiel bei der matten Farbe, aber trotzdem haben die Lippen einen wunderbaren pflaumig-farbenden Glanz.

ASTOR Soft Sensation Lipcolors

Selbst bei den matten Farben bin ich wirklich überrascht wie sehr sie die Lippen pflegen und nocht austrocknen, wie das meistens so üblich ist bei matten Lippenprodukten. Meine Lippen fühlen sich wahnsinnig geschmeidig an nach dem Auftragen. Sicher könnt ihr euch aber vorstellen, dass wenn die Stifte eine hohe Plfegeeigenschaft haben, dass sie dann auch öfter als herkömmliche Lippenstifte nachgezogen werden müssen. Mich stört das wenig, ist quasi schon Routine bei mir.

Verratet mir eure Favoriten der ASTOR Lipcolor Butters!

ASTOR Soft Sensation Lipcolors

Die Produkte wurden mir kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt.