Dr. Hauschka

9/13/2012

Diese Woche kam überraschend ein Päckchen bei mir an. Das Päckchen war liebevoll gefüllt mit Proben von Dr. Hauschka. Die Marke sagte bis dato noch gar nichts und ich konnte im ersten Augenblick gar nichts damit anfangen.

Bei den Proben handelt es sich um eine Handcreme, eine Tagescreme und ein Körper-Öl.

Ich werde euch jetzt jeweils ein paar Sätze von Dr. Hauschka zu den Produkten schreiben und dann meine eigene Meinung darunter.


Dr. Hauschka - Handcreme
"Die Handcreme ist schützend und pflegend. Die Creme pflegt strapazierte, raue Hände mit wertvollen Ölen und Heilpflanzenauszügen. Das Besondere an der Handcreme von Dr. Hauschka ist, dass sie schnell einzieht ohne nachzufetten."

Letzteres kann ich nur bestätigen. Die Creme zieht fast schon zu schnell ein. Während des eincremens wird sie quasi direkt eingesogen von der Haut und fettet kein bisschen nach. Der Geruch ist auch ganz angenehm nach Kräutern.

Der Preis von 10€ bei 50ml finde ich auch passend. Gerade im Limit was ich für eine Handcreme ausgeben würde.



Dr. Hauschka - Rosencreme leicht
"Dr. Hauschka Rosencreme Leicht ist eine beruhigende und schützende Tagespflege aus Rosenwasser, ätherischem Rosenöl und Rosenblütenwachs. Diese vielfältigen Facetten der harmonisierenden und vitalisierenden Rose sind zu einer sahnigen, leicht einziehenden Tagescreme komponiert.
Das Ergebnis ist eine feuchtigkeitsregulierende und regenerationsfördernde Tagespflege für trockene, feuchtigkeitsarme und empfindliche Haut. Die stärkende Komposition stabilisiert die natürlichen Rhytmen der Haut. Rosen- und Bienenwach schützen vor äußeren Einflüssen. Das Ergebnis: ein verfeinerter und ausgeglichener Teint."

Ohh.... ganz schön viele Versprechungen und Ergebnisse mit nur eine Tagescreme.
Der Duft von Rosen spricht mich persönlich sehr an. Man brauch jedoch sehr viel Creme, weil auch diese Creme sehr schnell einzieht und man hat gar nicht die Möglichkeit für langsame Bewegungen zum eincremen.
Zu den ganzen Versprechungen kann ich nichts sagen, da ich mir dafür wahrscheinlich eine weitere Tube holen müsste, die ich aber mit 20€ dann doch nicht haben muss. Für eine Tagespflegecreme benutze ich seit Jahren Nivea und bin damit vollstens zufrieden, da meine Haut nach dem Auftragen sehr trocken war.



Dr. Hauschka - Pflegeöl Birke Arnika
"Sport und körperliche Aktivität bringen den Stoffwechsel auf Hochtouren. Der Körper schwitzt und scheidet unnötig gewordene Stoffwechselablagerungen über die Haut aus. Das minzig-citronige Dr.Hauschka Pflegeöl Birke Arnika erfrischt, bewahrt die Feuchtigkeit der Haut und pflegt die Haut geschmeidig weich. Die Komposition aus hautfunktionsstärkenden Birkenblättern und Arnika, Klettenwurzel und Brennnessel aktiviert den Hautstoffwechsel und regt die Durchblutung an. Das Pflegeöl durchwärmt die verspannte Muskulatur und die beanspruchten Gelenke."

Das Öl finde ich sehr toll. Ich habe es nach heißem Duschen verwendet und auf dem ganzen Körper aufgetragen. In meiner Probe sind 10ml enthalten und die halbe Ampulle ist bereits leer. Also man brauch relativ viel Öl für den ganzen Körper.
Der Geruch ist denke ich mal nicht jedermans Sache (mein Freund hat gesagt ich stinke), aber ich mag ihn an mir und ich habe mich ganz wohlig mit dem Öl auf meiner Haut gefühlt.
75ml kosten hierbei 13€ und das ist auch vollkommen okay meiner Meinung nach.



Fazit:
Die Handcreme und das Öl kann ich definitiv weiterempfehlen und im Prospekt habe ich noch sehr viele weitere tolle Produkte gesehen, die ich gern hätte. Aber dafür ist die Marke Dr. Hauschka mir definitiv zu teuer. Vielleicht irgendwann mal ;-)



Du könntest auch diese Posts mögen

0 Kommentare