Ombre

10/05/2012

Ich habe es getan! Auch ich bin dem Ombre-Look verfallen. Wie ich euch vorhin schon berichtet habe, kam heute eine Packung für Wild Ombre zum Testen per Post.

Inhalt der Packung

Anleitung
Zuerst mischt man die Aufheller mit der Entwicklerlösung und dann teilt man die trockenen Haare in zwei Partien auf. Mit dem Applikator gibt man die Farbe auf die Bürste und fängt in den hinteren Längen an sie zu verteilen. Danach arbeitet man sich nach vorne heran und verteilt die Farbe vorne nur noch leicht. Für meine vielen Haare habe ich die komplette Packung aufgebraucht und ich habe wirklich nur die unteren Spitzen coloriert.
Aus dem Grund, dass  meine Haare so übersättigt von früheren Farbaktion war, habe ich die Farbe die maximale Zeit von 45 Minuten einwirken lassen. Empfohlen ist eine Zeit von 25-45 Minuten.
Für ganz dunkle Haare wie meine würde ich die Farbe mindestens 35 Minuten einwirken lassen.
Danach wäscht man die Haare gründlich aus und trägt die Kur auf, die die Haare schön pflegt und geschmeidig macht, gerade wenn man sie aufhellt.

Erts nach dem Föhnen ist ein leichtes Ergebnis sichtbar. Meine Spitzen haben jetzt einen leichten Rotstich und sind ein wenig heller geworden. Wirklich nur ein bisschen!
Vielleicht sieht man das Ergebnis morgen bei Tageslicht besser, ich werde es euch auf jeden Fall berichten. Denn mein Freund hat gerade verzweifelt versucht in allen Lichtern euch den Effekt zu fotografieren, aber das hat sich als ziemlich schwer herausgestellt. Am Ende ist doch ein akzeptables Foto entstanden.

Es mag an meinen übersättigten Haaren liegen, aber ich bin schon ein wenig enttäuscht von der Wirkung. Ich hätte ganz ehrlich einen stärkeren Effekt erwartet. An das Ergebnis der Verpackung kommt meins um Welten nicht hin....
Ich bin trotzdem zufrieden mit meinem Ergebnis weil es nicht zu stark auffällt und immer noch sehr dezent gehalten ist.


Morgen folgt hoffentlich ein besseres Foto. ♥ Gute Nacht!

Wie findet ihr den Effekt? Habt ihr "Wild Ombre" von L'Oreal selber schon ausprobiert?

Du könntest auch diese Posts mögen

8 Kommentare

  1. Ich hätte echt einen größeren Effekt erwartet, aber da kannst du ja nichts zu. So sieht es sehr dezent aus und das ist ja auch nicht verkehrt =)
    Liebste Grüße & gute Nacht,
    Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir teilen unsere Erwartungen... Vielleicht färbe ich ja irgendwann noch einmal drüber :-)

      Löschen
  2. Ich finds auch schade, dass man nicht soooo viel sehen kann :/ Ich überlege zur Zeit auch meine Haare den Ombre-Look zu verpassen - habe zur Zeit ja braune Haare, habe aber keine Lust mehr meine Haare ständig nachzufärben und überlege daher meine "Kopfhaare" schwarz zu färben :3

    AntwortenLöschen
  3. ich hab selbst ombre und dein ergebnis ist echt enttäuschend. da wärst du mit einem normalen aufheller wesentlich besser bedient gewesen. vllt einfach nochmal versuchen ?

    AntwortenLöschen
  4. die haarfarbe ist wunderschön! :)

    AntwortenLöschen
  5. Habe ich auch schon dran gestanden, mich aber nicht getraut es zu kaufen.

    AntwortenLöschen
  6. aber bitte wiie gesund schauen deine Haare aus Wow. echt schön Auch wenn man nicht so viel sieht. Deine Haare schauen richtig kräftig und gesund aus
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. ich habe das auch erst gestern im dm-regal gesehen und dachte "schade, dass meine haare so dunkel gefärbt sind", aber cool, dass ich jetzt weiß, dass es trotzdem geht, auch wenn es nur leicht ist, aber das reicht ja. eventuell mach ich das dann auch (: wie sind deine spitzen danach so? hat es sie sehr strapaziert?

    AntwortenLöschen