Großer Mascara-Test

2/21/2013

Ich habe unzählige Mascaras getestet und bin selten glücklich geworden. Immer wieder lasse ich mich von den Versprechungen und Bildern blenden. Zu Hause kleben die Wimpern dann schön aneinander und ich bin wiedermal enttäuscht.
Damit euch das nicht passiert möchte ich euch meine Tests mit verschiedenen Mascaras zeigen. Wie ihr in früheren Beiträgen schon lesen konntet, lege ich sehr viel Wert auf Volumen bei einer Mascara. Aber auch schön lange Wimpern sollte sie zaubern können. Klingt einfach zu finden, aber dem ist überhaupt nicht so. Selten entspricht eine Mascara meinen Ansprüchen, da ich schon sehr lange Wimpern habe und die auch gerne betone.


(v.l.) 1. BIG&Beautiful von Astor, 2. MAC Pulse Lashes, 3. Extra Volume Collagen von L'Oreal, 4. Artdeco, 5. Smashbox Full Exposure, 6. Giorgio Armani EYES TO KILL, 7. Le Volume De Chanel

1. Bei der BIG&Beautiful Mascara war ich sehr zwiespältig. Am Anfang hat sie mir sehr gut gefallen, aber desto öfter ich diese verwendet habe, desto schlechter wurde es. Es kann an der Abnutzung oder Verklebung der Bürste liegen, aber ich habe sie nicht anders behandelt als andere auch.

ASTOR BIG&Beautiful
Das Ergebnis ist so lala. Die Länge finde ich sehr gut, aber leider verkleben die Wimpern sehr schnell und von Volumen fehlt auch jede Spur.

2. Die Mascara von MAC ist eigentlich mein absoluter Favourit. Sie zaubert Volumen und gleichzeitig lange Wimpern. Sie hinterlässt auch keine Krümel und verschmiert auch nicht. Leider ist die Mascara sehr schnell aufgebraucht und für 18 Euro auch eine der teuersten in meiner Sammlung.

MAC Pulse Lash
Normalerweise sind die Wimpern noch schöner getrennt, das kann aber daran liegen, dass ich mich vorher abgeschminkt hatte. Aber gerade am äußeren Ende finde ich das Volumen sehr schön und voll.

3. Mein Alltags-Held. Diese zaubert ebenfalls lange Wimpern und trennt diese schön. Das Volumen kann aber nicht ganz mit dem von der vorherigen Mascara mithalten. 

L'Oreal Extra-Volume Collagene
Für den Preis von 10 Euro bin ich damit aber vollstens zufrieden.

4. Die Mascara von Artdeco ist für mich ein absolute NoGo. Meine eigentlich langen Wimpern werden optisch verkürzt und Volumen ist auch nicht vorhanden. Einziger Pluspunkt ist, dass die Wimpern einigermaßen schön getrennt sind.

Artdeco
5. Bei dieser Mascara gefällt mir sehr gut, dass meine Wimpern richtig schön voll und lang aussehen, aber durch die ganze Fülle wirken sie irgendwie verklebt. Ich hadere noch mit mir ob ich sie mir in Originalgröße kaufen soll. Irgendetwas hindert mich noch am Kauf.


SMASHBOX Full Exposure
6. Optisch gefällt mir das Ergebnis sehr gut, aber leider krümelt die Wimperntusche und da kann für mich das Ergebnis noch so toll sein, aber wer möchte schon nach zwei Stunden aussehen als hätte man frisch geweint? Außerdem schmiert sie sehr beim Abschminken und lässt sich schwer entfernen

GIORGIO ARMANI Time To Kill
7. Hier interessierte mich die Marke viel mehr als das Ergebnis. Von mir kriegt die Mascara definitiv keine Kaufempfehlung. 

Le Volume De Chanel
Die Wimpern sind verklebt (ich denke wegen der Plastikbürste, wo die "Borsten" einfach nicht flexibel sind) und wie auch bei der Giorgio Armani Mascara lässt sie sich sehr, sehr schlecht entfernen und erstmal ist das komplette Gesicht schwarz.
Einziger Pluspunkt ist, dass die Mascara einen bombastischen Halt hat. Nach einem anstrengenden Arbeitstag, bestimmt hundertnmaligem Augenreiben, sehen die Wimpern immer noch aus wie frisch getuscht. 
Keine der anderen Mascaras hat diese Eigenschaft. Es ist aber trotzdem kein Grund sie für mich zu tragen.

Mein Fazit: Man muss schon ein Paar Euros mehr ausgeben um ein akzeptables Ergebnis zu bekommen. Aber teuer heißt nicht gleich gut (siehe Chanel). Meine Empfehlungen bekommen die Pulse Lash Mascara von MAC und die Extra Volume Collagene von L'Oreal.

Du könntest auch diese Posts mögen

2 Kommentare

  1. ja das problem habe ich auch immer wieder. ich habe heute erst wieder 4 mascaras in die tonne gekopft. lg Di Ana

    AntwortenLöschen
  2. ich finde deine wimpern sehn immer bissi wie federn aus*g...ich find die von loreal sieht am besten aus

    AntwortenLöschen