DM-Marken Camp Beauty 2013

9/23/2013

Am Samstag, den 21.09.2013, lud dm zum Marken Camp Beauty nach Düsseldorf ein. Das Event fand im Melia Hotel im Herzen von Düsseldorf statt. Mit hundertvierunddreißig anderen Mädels/Bloggerinnen wurden wir mit Namensschildern, die einen USB-Stick versteckten, empfangen und ausgestattet. Im Foyer gab es zuerst viele leckere Kleinigkeiten zum Frühstück und wir konnten uns schon mal ein wenig kennenlernen. Bei so vielen Beauty-Bloggerinnen gibt es eine Menge zu quatschen..

"Campen macht schön"

Um 10 Uhr begann dann offiziell die Begrüßung im Hofgarten und die einzelnen Sessions wurden vorgestellt und eingeteilt. Es gab viele interessante Sessions, wie über Rechtsangelegenheiten auf dem Blog (Impressum, Recht am eigenen Bild, usw.), Blog Design, Zusammenarbeit mit Unternehmen und Beauty Tipps & Tricks. 
Das Beste war aber definitiv die Social Wall, auf der alle Bilder, Tweets und Posts mit dem Hashtag #dmcb13 live angezeigt wurden. Das sorgte bei allen auf jeden Fall für viel Spaß! 
Rechts die Social Wall
Uns stand die gesamte erste Etage zur Verfügung, die aus vier Session-Räumen bestand und einzelnen weiteren Räumen, die für die verschiedenen dm-Eigenmarken p2, alverde, Balea & Balea Men und ebelin genutzt wurden. Von jeder Marke gab es das komplette Sortiment zu entdecken, kleine Goodies zum Mitnehmen und freundliche Mitarbeiter, die fleißig jede Frage beantwortet haben. Bei Balea waren Stylisten zur Stelle, bei denen man sich die Haare machen lassen konnte, bei p2 und alverde standen zwei MakeUp-Artists zur Verfügung, die uns geschminkt haben und ebenfalls bei p2 konnte man sich die Nägel lackieren lassen. Für mich die beste Möglichkeit den neuen Sand-Style Lack zu testen.
Ich fand es super interessant, denn ich wusste bei den Marken überhaupt gar nicht wie breit das Sortiment ist. Total verblüfft war ich davon, dass es von alverde Zahncreme gibt. Die Packung ähnelt stark anderen Beauty-Produkten und ich hätte Angst sie mit etwas anderem im Bad zu verwechseln, aber ich werde sie unbedingt bald testen. 

Ein Teil des Sortiments von ebelin
aktuelle Theke mit LE von p2
Ein Traum.. Arbeitsplatz des MakeUp-Artists bei p2
Sortiment von Balea
Sortiment von Balea Men
diverse Bürsten und Haarasseccories von ebelin
Haarstyling bei Balea
Aktuelle Theke von alverde
Gesamtes Sortiment der alverde Pflegeprodukte
Nach den ersten beiden Sessions gab es im Restaurant des Hotels Mittagessen. Das Essen war als Buffet aufbereitet und war einfach nur lecker. Vom Salat über die Hauptgerichte bis zum Dessert, alles schmeckte einfach super. 
Buffet zum Mittag
In der ersten Session, die ich besucht hatte, ging es um die Aufwertung von Bildern. Die zwei Männer von Pixoona haben ihre App und ihre Idee vorgestellt. Es handelt sich um eine Anwendung, die Instagram sehr ähnelt, aber hinter der noch einiges mehr steckt. Man kann mit Hilfe von Pixoona auf den Bildern, die auf dem Blog verwendet werden, Links einpflegen. Zum Beispiel kann man direkt auf dem Bild eines Outfit zum Online-Shop verlinken. Ich finde die Idee für Fashion-Bloggerinnen sehr sinnvoll und vorallem total simpel. Schneller kann man einen Shop nicht verlinken. Allerdings muss man sich auf Pixoona registrieren wenn man dieses Tool nutzen will.

Danach hat sich eine Nicht-Bloggerin spontan dazu entschieden mit uns eine "Beauty Tipps & Tricks"-Runde zu starten. Wir waren ca. fünfzehn Mädels und haben über das geredet was uns gerade einfiel. Es ist sehr interessant gewesen zu wissen wie lange jeder morgens im Alltag vor dem Spiegel verbringt oder wie viele Nagellacke einige sammeln. Iris von www.nailpolishdreams.com hat doch tatsächlich 600 (!!!) verschiedene Nagellacke. 
Der beste Trick, den ich dort zum ersten Mal gehört habe, war defintiv der Tipp bei einem eingerissenem Nagel. Man kennt das ja, man hat lange Nägel und einer reißt total ungelegen ein. Dann schnell den Nagel mit Klarlack lackieren und auf die eingerissene Stelle ein Stückchen von einem Teebeutel kleben und mit einer weiteren Schicht Klarlack versiegeln. Nach ein bis zwei Wochen kann man den Nagel ein wenig zurückpfeilen und der Nagel ist wieder ohne jegliche Risse. Vielen Dank für diesen Tipp! 

(Quelle dm - Fotograf Steffen Schmid)
Gegen Nachmittag gab es dann noch Kleinigkeiten zum Kaffee. Unter anderem standen auf den Tischen Macarons, Quiche, Obst und Eis. Mir kam es so vor als wären wir den ganzen Tag nur am Essen gewesen, aber auf die leckeren Macarons konnte ich einfach nicht verzichten. 
Lecker Macarons..

Um 18 Uhr haben wir uns noch einmal alle im Hofgarten versammelt und zum Abschluss den Tag des Camps besprochen. Ich glaube ich liege nicht falsch wenn ich sage, dass alle Teilnehmer sehr zufrieden waren und sich freuen würden nochmals an so einer Art von Barcamp mitwirken zu können.
 
Ich habe so viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln können, liebe Mädels kennengelernt und einfach einen tollen Tag gehabt. Hiermit ein dickes DANKE an das gesamte dm-Team, die den Tag so perfekt organisiert haben und sehr viel Arbeit und Mühe in dieses Projekt gesteckt haben. Und zu guter letzt natürlich danke für den tollen Goodie-Bag, der prall gefüllt war mit den Produkten der vorgestellten Marken.
Inhalt des Goodie-Bags

Du könntest auch diese Posts mögen

13 Kommentare

  1. Schön geschrieben und toller Blog. Ich fand das Event auch toll. Bin im Übrigen die, die mit dir lange bei Bloggerlars stand ;) Verfolge dich jetzt.
    LG, Moni von Glam & Shine

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bericht! Auch deine Fotos sind wahnsinnig gut geworden. Ich freue mich schon darauf zukünftig mehr von dir zu lesen. Vielen Dank auch fürs Verlinken <3

    Liebe Grüße
    Iris (Laya)

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich total cool an. Wurde man denn zu diesem Event eingeladen oder musste man sich da bewerben oder wie lief das ab? Wäre auf jeden Fall gut zu wissen für das nächste Mal. Wäre bei sowas nämlich auch mal gerne dabei (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Juni konnte man sich für das Camp bewerben, ich glaube sogar die Infos kamen per Mail und danach wurden die Teilnehmer ausgewählt :)

      Löschen
  4. Ich fand den Tag auch sehr toll! Den Trick mit dem Teebeutel kannte ich noch gar nicht ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön. Du warst ja auch da. Ich wurde auch eingeladen, habe dann aber doch abgesagt. Die Fahrt und alles wäre nach meinem Urlaub doch irgendwie zu viel gewesen! :) Sieht aber nach einem tollen Event aus! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass du nicht auch dort warst! Es war wirklich ein toller Tag, aber kann dich verstehen wenn du gerade aus dem Urlaub kamst. Hoffe du hattest einen schönen Urlaub :)

      Löschen
  6. Wow, das war ja mal ein toller Tag. Ich würde auch gerne mal zu so einem Event gehen.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich fand den Tag auch toll und ich fand unsere Beauty und Make Up Runde eine der besten "Sessions".
    LG Sofie von Generationcouture

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es immer wieder schön wie ihr anderen Mädels den Tag erlebt habt :) Du hast ja sogar noch einen prall gefüllten Teller mit Macarons entdeckt :D Ich konnte mir gerade so den letzten von der Platte nehmen ^^

    Ganz viele liebe Grüße

    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Süße,
    ich habe mich sehr gefreut, Dich auch mal live zu sehen. Vielleicht ergibt sich beim nächsten Treffen mal die Möglichkeit, noch mehr miteinander zu schnacken?!
    Viele liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Da war ich auch, war ein toller Tag :)

    AntwortenLöschen