LUSH Veganese Conditioner

1/27/2015

Was soll ich sagen, nun hat LUSH mich auch schon zu Haarprodukten verleitet. Bisher habe ich die Marke eher weniger mit Haarprodukten verbunden, sondern mit schön duftenden Seifen und Badebomben. Aber LUSH kann so viel mehr, wie ich gerade feststelle.

Dieses Mal geht es um den Conditioner „Veganese“ der Marke LUSH. Auch den habe ich im Sale gekauft, denn für den normalen Preis von ca. 13 Euro, hätte ich ihn mir zum Testen womöglich nicht zugelegt.

Wir persönlich finden, Veganese ist der beste vegane Conditioner auf dem Markt. Wir sind davon so überzeugt, weil wir Agar-Agar-Gel statt Lanolin verwenden um dein Haar weich zu machen, und jede Menge Zitronensaft für extra viel Glanz. So haben wir es mal wieder geschafft, eine vegane Alternative, komplett ohne Qualitätseinbußen, zu entwickeln. Veganese eignet sich übrigens auch sehr gut bei feinem oder schnell fettendem Haar. Haare waschen, Conditioner auftragen und sehr gut ausspülen. - LUSH


Der Conditioner ist für alle Haartypen geeignet. Es enthält Agar-Agar-Gel für weiche Haare, Zitrone für den Glanz und Kräuter für die Pflege der Kopfhaut. Besonders für schnellfettendes (so wie mein Haar) oder feines Haar ist er gedacht.

Ich habe den Conditioner jetzt schon einige Wochen getestet und bin nachhaltig beeindruckt. Meine Haare sind tatsächlich weniger fettend und ich schaffe es sie erst nach zwei Tagen wieder waschen zu müssen. Das ist natürlich auch schonend für die Haare, wenn sie nicht jeden Tag geföhnt werden müssen.
Der Duft der Zitrone sticht deutlich heraus und spendet den Haaren Frische. Die Haare duften nachträglich aber nicht sehr nach Zitrone - keine Sorge!


Die Konsistenz ist eher dickflüssig, und nicht mit anderen Spülungen zu vergleichen. Ich komme mit der Konsistenz dennoch gut zurecht, auch wenn es bei langen Haaren etwas gewöhnungsbedürftig ist zu verteilen.

Nach dem Abtrocknen lassen sich meine Haare spürbar besser kämmen und sind schön weich und glänzend.

FAZIT: Wiedermal ein lang unentdecktes Schätzchen von mir, das es eindeutig eine Kaufempfehlung verdient hat. Meine Haare wirken deutlich gepflegter und der Hauptaspekt ist ebenfalls, dass der Conditioner vegan ist - wie der Name schon verrät.

Habt ihr schon bei meinem Gewinnspiel teilgenommen? 

Du könntest auch diese Posts mögen

3 Kommentare

  1. Den gleichen Conditioner hatte ich auch und fand ihn auch echt super. Die Dame hat mir dann auch gesagt, dass ich ihn lieber nur in den Spitzen auftragen soll, die sahen danach viel besser aus. Und der Geruch ist ja richtig toll, oder?
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich wirklich interessant an. Bis jetzt besitze ich leider noch nichts von Lush, da mich die Preise immer so abschrecken, obwohl ich bis jetzt nur Gutes von dieser Marke gehört habe.
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich gerade so sehr! Genau diesen Conditioner habe ich mir am Sonntag im Sale gekauft. Da freue ich mich umsomehr auf's Haare waschen. Danke für den Bericht =)

    AntwortenLöschen