L'Oreal False Lash Superstar Mascara

6/02/2015

Im Zuge meines Test der La Palette Nude von L’Oreal gab es noch einen weiteren Begleiter, den ich euch heute vorstellen möchte: die False Lash Superstar Mascara.

(Ich habe große Erwartungen an ein Produkt, das schon Superstar im Namen hat)


Anders als die herkömmlichen Mascaras gelangt man mit dieser in zwei Steps zu den False Lash Wimpern:


L'Oreal False Lash Superstar Mascara

STEP 1
Zuerst wird die weiße Tusche aufgetragen. Das ist etwas gewöhnungsbedürftig, denn erstmal sieht es einfach komisch aus und man muss abschätzen wie viel Tusche gut ist. Denn wie später noch beschrieben, darf man nicht zu viel auftragen.
Der Auftrag ist allerdings ganz einfach und problemlos.

L'Oreal False Lash Superstar Mascara

STEP 2
Jetzt kommt die schwarze Tusche drauf. Hierbei muss man ganz genau darauf achten, dass all die weiße Farbe verdeckt wird. Das könnte etwas schwierig werden, wenn man vorher zu viel davon aufgetragen hat. Deswegen: weniger ist hier mehr!

L'Oreal False Lash Superstar Mascara

ERGEBNIS
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Abgesehen von meinem Fauxpas mit zu viel weißer Tusche, zaubert die Kombination wunderschön lange Wimpern. Ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte Mal so lange Wimpern hatte.

Die Haltbarkeit ist wirklich gut. Die Mascara verschmiert oder bröckelt nicht. Das Ergebnis ist am Abend noch immer einwandfrei.
Das blöde ist allerdings das Abschminken - denn durch die dicke Schicht lässt sich die Farbe schlecht entfernen, weder mit Reinigungswasser, Augen-MakeUp-Entferner oder Abschminktüchern.

Was mich ein wenig stört ist, dass die Wimpern mir nicht präzise genug getrennt werden. Einige Wimpern schließen sich gerne zusammen und es entstehen leichte Fliegenbeinchen (unschön). Ich habe versucht diese mit einer Wimpernbürste zu trennen, das klappt aber nur bedingt, durch die ganze Farbe darauf.
Das mag aber vielleicht auch nur meinen Ansprüchen nicht genügen - ich denke sehr vielen Mädels wird diese Mascara gefallen.

L'Oreal False Lash Superstar Mascara

FAZIT
Falscher-Wimpern-Effekt erfüllt. Superstar? Jein.
Durch die ganze Tusche auf den Wimpern verkleben diese schneller und lassen sich nur erschwert trennen. Mit 12 Euro soll sich die Anschaffung jedoch lohnen.

Du könntest auch diese Posts mögen

4 Kommentare

  1. Sehr tolles Review! Und ich finde es ganz schlimm, wenn eine Mascara die Wimpern nicht sauber genug trennt :O

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Ergebnis nicht schön :/

    AntwortenLöschen
  3. Das Ergebnis ist nichts für mich. Danke für die Review.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. I think this is not for me, I do not like the United States!

    AntwortenLöschen