NYX Wonder Stick - Contouring

12/30/2015

Wie ihr bestimmt gelesen habt, hat mich die Contouring Palette von NYX ziemlich fasziniert. Da ich daraufhin weitere Produkte von NYX testen wollte, habe ich mir direkt den Wonder Stick bestellt, um das Contouring mit der Palette noch unterstreichen zu können.

Ich bin immer wieder fasziniert was man aus einem Gesicht durch Contouring rausholen kann. Ich hatte es letzten genauso „stark“ wie in einem Tutorial aufgetragen und habe mich im Spiegel kaum wiedererkannt. Das soll nicht der Sinn und Zweck beim Konturieren bei mir sein. Ich finde es schön einige Partien ein wenig hervorzuheben und zu unterstreichen, aber ich will kein anderer Mensch sein.
Deswegen ist der Wonder Stick und die Palette eine tolle Alternative für dezente Looks und etwas mehr natürliche Ergebnisse.

NYX Wonder Stick - Contouring

NYX Wonder Stick - Contouring

VERPACKUNG
Der Stift ist in einer Umverpackung enthalten, auf der der Stift und auch hilfreiche Tipps abgebildet sind. Die Verpackung ist passend zum Stift mit einem Verlauf von einem dunklen Braun zu Weiß versehen.

Der Stift besteht aus zwei Seiten: die dunkle, abgerundete Seite ist zum Konturieren des Gesichts und die helle, etwas abgeflachte Seite ist zum Hervorheben einiger Gesichtspartien.

Natürlich lässt sich die Intensität der Farbe durch mehr oder wenig Druck oder mehrere Schichten variieren und ihr erzielt auch stärkere Ergebnisse.

AUFTRAG
Beide Seiten lassen sich grobflächig aber auch präzise auf Gesichtspartien auftragen. Man „malt“ mit dem Wonder Stick wie mit einem ganz normalen Stift.
Die dunkle Seite wird an den Stellen, die schattiert werden sollen (z.B. Wangenknochen) und die helle Seite auf den Stellen, die hervorgehoben werden sollen (Nasenrücken, Stirn, unter den Augen) aufgetragen und mit dem Beauty-Blender verblendet. Danach verwende ich die Contouring Palette, um noch ein paar mehr Nuancen zu schaffen und fertig ist das konturierte Gesicht.

NYX Wonder Stick - Contouring

NYX Wonder Stick - Contouring

VERBLENDEN
Beide Seiten haben eine eher cremige Textur und lassen sich gut auftragen und auch später verblenden. Mit dem Beautyblender, oder auch dem Blender von ebelin zum Beispiel, lassen sich die Farben sehr gut miteinander aber auch einzeln verblenden.
Das Verblenden ist ein sehr wichtiger Aspekt beim Contouring, denn man soll bestmöglich gar nicht sehen, dass die Schattierungen nicht echt sind und dann sind harte Kanten eher ungeeignet.

Was mich allerdings ein wenig stört, ist dass der Highlighter ein wenig cremig aussieht. Meiner Meinung nach könnte er etwas matter sein, so wie die dunkle Seite.

NYX Wonder Stick - Contouring

FAZIT
Für den Preis von ca. 12 Euro ist der Wonder Stick eine tolle Alternative zu teuren Contouring Paletten, Cremes, etc. Meine eigentliche Überzeugung gilt der Natürlichkeit, die der Stift hinterlässt, denn er lässt sich sorgfältig verblenden und hinterlässt keinen „bemalten“ Effekt.

Du könntest auch diese Posts mögen

6 Kommentare

  1. Ich find die Produktidee echt gut. Gibt es davon mehrere Nuancen oder nur eine? Wo hast du das Produkt gefunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Produkt gibt es in zwei Farbvarianten, das ist die dunklere Nuance von beiden.
      Ich habe den Stift von Douglas, den gibt es online, aber auch zB in Düsseldorf im Shop. :)

      Löschen
    2. Vielen Dank! Im Douglas in der Innenstadt könnt ich ja mal schauen... Irgendwie hatte ich bei dem Laden immer as Gefühl, dass sie nur das halbe NYX Sortiment haben oder dass jemand ständig die Tester klaut xD

      Löschen
  2. Das klingt echt nach einem interessanten Produkt! Muss ich mir das nächste Mal genauer anschauen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube den Stift gucke ich mir mal an. Das sieht nämlich sehr gut an dir aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Ist auf jeden Fall eine schöne Alternative zum Bronzer. Werde ich mir demnächst mal ansehen.

    AntwortenLöschen