Catrice Glam Fusion Powder To Gel Eyeshadow

1/22/2016

Es gibt natürlich nicht nur neue Paletten von Catrice, denn das eigentlich Highlight der Sortimentumstellung Spring/Summer 2016 sind die Glam Fusion Powder To Gel Eyeshadows, die ab Ende Januar erhältlich sein werden. Wie der Name schon sagt, ist die Textur wie ein normaler Puder-Lidschatten. Trägt man diesen aber auf der Haut auf wird die Textur zu einem Gel. Das hört sich doch an als wäre die Pigmentierung hoch, oder?



VERPACKUNG Die Lidschatten befinden sich in einem silbernen Pöttchen mit einem transparenten Deckel. So kann man die Farbe des Lidschattens erkennen ohne ihn vorher öffnen zu müssen.
Auf dem Deckel steht, wie für Catrice üblich, der Marken- und Produktname.

Ansonsten ist das Produkt eher schlicht gehalten und das Augenmerk fällt sofort auf den geprägten Lidschatten.


FARBEN Es gibt die Lidschatten in sechs Farben, deren Finish seidig glänzend ist:


- 010 Jon Snows Favorite Dieser Lidschatten ist ein sehr heller Ton, der eher ins Weiß geht. Die Deckkraft bei dieser hellen Farbe ist erstaunlich hoch und sie lässt sich wunderbar als Highlighter für Akzente einsetzen.

- 020 To Be ContiNUDEd Ebenso eine helle Farbe, aber ich würde sie eher als Champagner beschreiben. Der gelbe Unterton lässt sich optimal mit Brauntönen kombinieren. Auch hier ist die Deckkraft sehr hoch bei nur einer Schicht.

- 030 Lucy Blue Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen blauen Lidschatten. Die Farbe ist ein helles, stark pigmentiertes Blau und für den Denim-Look in diesem Jahr unverzichtbar.

- 040 Instaglam Eine meiner Lieblingsfarben der neuen Lidschatten - ein schön schimmerndes Kupfer bis Braun. Auch wenn es auf dem Swatch nicht so aussehen mag (mein Hautton ist der Farbe zu ähnlich), ist die Pigmentierung hier ebenso hoch wie bei den anderen Farben.

- 050 #Ashtag Ein sattes Grau mit leichtem grünen Unterton. Ich hatte mir die Farbe etwas grauer vorgestellt und kann mir aktuell noch nicht vorstellen in welcher Kombination ich diese Farbe auftragen werde.

- 060 Let’s Go Browntown Der Name verrät auch hier schon die Farbe des Lidschattens: Braun. Ein wirklich satt pigmentiertes Braun mit einem leicht silbernen Schimmer. Die Farbe lässt sich perfekt für dunkle Looks einsetzen, denn er lässt sich schön verblenden.


AUFTRAG & HALTBARKEIT Der Auftrag fühlt sich wirklich leicht gelig an und die Farben lassen sich mit hoher Deckkraft auf dem Lid auftragen. Sie lassen sich super miteinander verblenden und ergeben einen tollen, schimmernden Blick.

Ich habe die Lidschatten alle nur in Verbindung mit einer Base (von Urban Decay) getestet und kann sagen, dass die Farben den ganzen Tag lang auf dem Lid halten. Sie verlieren wenig an Intensität - allein die hellen Farben werden ein wenig schwächer im Laufe der Zeit.

FAZIT
Ich finde diesen Mix aus Puder- und Gel-Konsistenz wirklich klasse. Die Lidschatten fühlen sich wirklich wie Gel auf der Haut an und überzeugen mit hoher Deckkraft bei nur einer Schicht.
040 Instaglam und 060 Let’s Go Brwontown sind hier meine Favoriten und werden diesen Sommer bestimmt nicht nur einmal ausgeführt.

Du könntest auch diese Posts mögen

2 Kommentare

  1. Da hast du mich aber neugierig gemacht! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hast du die Lidschatten mit einem Pinsel oder mit den Fingern aufgetragen? Ich hab ja schon einige Berichte über die Lidschatten gelesen (weil mich Instaglam anschmachtet). Viele berichten, dass die Lidschatten mit dem Pinsel jetzt nicht so der Hit sein sollen.

    AntwortenLöschen