Essence Blush Ball

1/28/2016

Die ersten Produkte, die ich euch aus der Sortimentsumstellung Spring/Summer 2016 von essence, vorstellen möchte, sind die Blush Balls. Wie der Name vielleicht schon verrät, geht es um einen Blush in kugelform, für einen sehr leichten Auftrag. Denn der Blush lässt sich ganz easy mit der Verpackung direkt auf die Wangen auftragen - kein Pinsel oder anderes Tool wird benötigt. Einfach mit den Fingern leicht verblenden und schon sitzt die Farbe optimal auf den Wangen.

Essence Blush Ball

VERPACKUNG Das Produkt befindet sich in einer runden, weißen Verpackung mit einem transparenten Deckel. Darunter befindet sich der „Blush Ball“ in kugelform. Auf dem Döschen steht der Marken- und Produktname.
Ich finde das Produkt liegt gut in der Hand und ist super praktisch für unterwegs, weil es auch so klein ist.

FARBEN Insgesamt drei Farben der Blush Balls wird es bald zu kaufen geben.

Essence Blush Ball

10 peach candy
20 strawberry candy
30 cinnamon candy
(v.l.n.r. auf dem Bild)
Die Farbauswahl finde ich sehr gelungen, denn wirklich für jeden Hauttypen ist etwas dabei. Ein helles Rosa, das sicherlich für hellere/blonde Typen attraktiv ist, ein etwas kräftigeres Rosa, welches schon fast ins Pink geht, für eher dunklere Typen, und ein sanftes Braun für einen tollen Nude-Look.

Essence Blush Ball

AUFTRAG & DECKKRAFT Der Auftrag ist wirklich einfach und benötigt nicht mal einen Pinsel, denn der Blush lässt sich gut mit den Fingern verblenden. Ich nutze dennoch einen Pinsel, um die Farbe zu verblenden, denn ich habe das Gefühl, dass die Farbe sonst kaum npoch sichtbar ist. Auch wenn die Deckkraft wirklich hoch ist und das erste Auftragen erstmal einen Schock-Effekt auslöst, weil die Pigmentierung wirklich hoch ist, verblasst sie sehr schnell beim Verblenden. Deswegen einfach einen Pinsel für einen smoothen Übergang nutzen.

HALTBARKEIT Da die Farben schnell verblassen, halten sie leider auch nicht sehr lange. Aber das gleicht die praktische Handhabung wieder aus, denn ich nehme den Blush Ball einfach in der Handtasche mit und trage ihn erneut auf.

Essence Blush Ball

FAZIT Gerade für unterwegs finde ich die Lösung wirklich toll, denn je nach Größe der Tasche passt auch noch ein Pinsel mit rein. Das die Farben nicht sonderlich lange halten, verzeihe ich einfach der süßen Idee und den tollen Farben. Für gut 3 Euro wird es die Blushes dann bald im Handel zu kaufen geben.

Die Produkte wurden mir kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt.

Du könntest auch diese Posts mögen

7 Kommentare

  1. Peach Candy und Cinnamon Candy finde ich wirklich hübsch, dass sie aber nicht allzulange halten ist für mich ein k.o-Kriterium... habe keine Lust den Blush mitzunehmen und unterwegs aus erneut aufzufrischen :( schade!
    Danke trotzdem für die Vorstellung :)

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. du machst immer so schöne fotos! die blush balls sind echt ne süße idee <3

    AntwortenLöschen
  3. Farblich triffts überhaupt nicht meinen Geschmack, aber ich war ja mal gespannt ob dieses Konzept wirklich aufgeht xD

    AntwortenLöschen
  4. Cinnamon candy ist ja eine wundervolle Farbe *__* Ich glaube Strawberry candy ist mir schon zu viel. Ich würde aber auch auf jeden Fall einen Pinsel fürs Verblenden verwenden :) Klingt echt interessant :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss einen oder zei oder drei davon haben. :D Die haben es mir von Anfang an angetan und unterwegs kann man sich ja schnell nachschminken. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  6. ich finde die von der form her richtig cool :D

    AntwortenLöschen
  7. Ich tue mich immer schwer mit Blush Balls und daher werde ich mir diese drei wohl nicht kaufen..auch wenn mir die Farben schon gut gefallen.

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen