Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade - Dark Brown

2/29/2016

Augenbrauen - ein leidiges Thema bei mir. So viele Produkt habe schon ausprobiert, war auch oft sehr begeistert und nach einiger Zeit gucke ich in den Spiegel und denke mir „Jenny, was machst du da eigentlich?“. Die Farbe ist viel zu rötlich, die Brauen sehen aus wie angemalt, dunkle Balken vor der Stirn - all diese Dinge habe ich mir schon bei einigen Produkten gedacht. Nun häufen sich viele Produkte bei mir und ich kann sie nicht verwenden.

Aber ich finde man sollte gerade bei den Augenbrauen darauf achten, dass das Ergebnis natürlich aussieht. Auch wenn man es erst nicht wahrnimmt, aber die Augenbrauen sagen so viel aus und wir schauen instinktiv direkt auf die Augenbrauen. Natürlich ist Microblading eine Alternative, aber ca. 500 Euro für zwei-drei Jahre sind es mir einfach nicht wert. Da investiere ich die fünf Minuten am Morgen gerne.

Viele Posts habe ich schon über die Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade gelesen und nun habe ich sie mir endlich gekauft. Passend dazu habe ich mir den Zoeva 317 Wing Liner Brush zugelegt.

Nach langem anschmachten habe ich mich für die Farbe Dark Brown entschieden, passend zu meinen dunklen Haaren und eher dunklem Hauttyp.

Bestellt habe ich bei niche-beauty.de und mit einem Willkommens-Gutschein habe ich die Pomade für ca. 25 Euro kaufen können. Ab heute gibt es einige Anastasia Beverly Hills Produkte auch bei Douglas für ungefähr den selben (teuren) Preis.

VERPACKUNG
Das Produkt hat eine schwarze Umverpackung mit einem kupferfarbendem Logo aufgeprägt. Die Pomade befindet sich in einem kleinen, transparenten Döschen mit einem schwarzen Deckel. Auf dem Deckel findet man ebenfalls das kupferfarbende Logo wieder. Öffnet man das Döschen gelangt man an die braune Pomade.

Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade - Dark Brown

PINSEL
Wie wir alle wissen, braucht man zu einem guten Produkt auch gutes Werkzeug. Ich habe mich nach einigen Tests für den 317 Wing Liner von Zoeva entschieden. Die Auftragsfläche ist sehr schmal, was hier sehr von Vorteil ist. Außerdem haben die Härchen einen hohen Widerstand. Das ist besonders wichtig für präzises Auftragen, denn mit weicheren Härchen würde man ein sehr schwammiges Ergebnis erzielen.

Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade - Dark Brown

FARBE & AUFTRAG
„Dark Brown“ ist ein dunkles Braun, dass sich aber durch die Pinselintensität variieren lässt. Ich gebe dem Pinsel nicht so viel Druck, damit die Farbe nicht zu dunkel auf den Brauen wirkt.
Das Ergebnis ist ein dunkles Braun, das perfekt zu meinen Haaren passt.

Ich bin erstaunt mit wie wenig Produkt man auskommt um die kompletten Augenbrauen nachzuziehen. Je Braue nehme ich am Anfang etwas der Pomade mit dem Pinsel auf und es reicht für die gesamte Braue.

Ich ziehe die Pinselspitze jeweils von beiden Seiten leicht durch die Pomade und streiche das überflüssige Produkt am Rand ab - so vermeidet man übrigens auch, dass die Pomade bröckelt.

Anschließend gehe ich mit einem kleinen Bürstchen über die Augenbrauen, entferne das überschüssige Produkte und kämme die Härchen sozusagen in die richtige Richtung. Da meine etwas störrisch sind, benötige ich noch ein wenig Augenbrauenwachs, dann bleiben sie auch wirklich an der richtigen Stelle liegen.

Zum Schluss ziehe ich die Kanten noch sanft mit einem helleren Concealer nach. Das hebt die Augenbrauen optisch noch ein wenig hervor.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Pomade den ganzen Tag auf den Brauen hält ohne zu verschmieren, verblassen oder bröckeln.

Meine löchrigen Brauen werden sehr natürlich ausgefüllt und sehen endlich aus wie richtige Augenbrauen. Ich bin so happy endlich mein Produkt gefunden zu haben und werde es ganz bestimmt auch nicht so schnell wechseln!

Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade - Dark Brown

FAZIT
ICH BIN BEGEISTERT!
Ich gehe nicht mehr ohne die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills aus dem Haus. Meine Brauen sehen endlich aus als wären sie natürlich ausgefüllt und nicht so "löchrig". Gefühlt werde ich ewig mit dem kleinen Döschen auskommen, da man sehr wenig an Produkt benötigt für ein tolles Ergebnis.

Für ca. 30 Euro (in Deutschland) natürlich kein günstiger Spaß, aber ich finde es lohnt sich wirklich!

Du könntest auch diese Posts mögen

7 Kommentare

  1. Ich bin auch ein riesen Fan der Dipbrow Pomade!
    Für mich einfach perfekt, um die Augenbrauen schön aufzufüllen.
    Nie mehr ohne :-)

    AntwortenLöschen
  2. Da es die Dip Brow Pomade nun auch endlich bei Douglas gibt, werde ich sie mir ansehen. Sie stand schon lange auf meiner Liste, aber ich war mir bezüglich der passenden Farbe unsicher und bei dem Preis ist ein Fehlkauf schmerzhaft :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde das Ergebnis an dir unheimlich schön und natürlich. Ich verwende schon einige Zeit den Brow Wiz von ABH und bin mit ihm auch sehr zufrieden. Das Geld hat sich auf jeden Fall gelohnt. Dazu benutze ich den Benefit Brow Zings (die Puderseite), aber ich bin echt am überlegen, ob ich mir nicht auch die Dip Brow Pomade zulege. Danke für deine Review!

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja! Ich liebe die Pomade einfach und werde nie wieder ohne sie sein! :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe schon so viel gutes über die Dipbrow Pomade gehört, ich benutze momentan die Fluidline Brow Gelcreme von MAC :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen :)
    werde ich mir auf jeden Fall mal bei Douglas genauer ansehen
    Liebe Grüße
    Yasmin

    AntwortenLöschen
  7. Huiiii, das sieht ja echt super schön aus. *-* Das Ergebnis wirkt natürlich und trotzdem hast du schöne, volle Brauen. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen