GARNIER Mizellen Reinigungwasser vs. Mizellen Reinigungstücher

4/15/2016

Mizellen Reinigungswasser oder Mizellen Reinigungstücher? Warum entscheiden welchen Produkt besser ist, wenn man beides miteinander kombinieren kann?

Ich nutze schon seit ich mich schminken kann zum Reinigen Abschminktücher, weil ich die Handhabung ziemlich easy und zeitsparend fand. Ich erwische mich abends oft dabei, dass ich dem Abschminken nur wenig Zeit widme, was mich meine Haut auf Dauer deutlich zeigen lässt. Kleine Pickelchen bis hin zu starken Rötungen sind das Ergebnis. Also musste ein neues Reinigungsritual her. Mehr dazu gibt es nach der Kurzvorstellung zu lesen.


GARNIER Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof
1. Entfernt wirksam Make-Up
2. Reinigt schonend
3. Erfrischt


Ich nutze schon länger Reinigungswasser, habe natürlich auch schon das vorherige Mizellen-Reinigungswasser von Garnier ausprobiert, mit dem ich bisher ganz zufrieden bin. Wasserfestes Make-Up ließ sich eigentlich auch damit ganz gut entfernen, aber ich habe das neue, extra für wasserfestes Make Up, Reinigungswasser schonungslos getestet.

Wasserfesten Mascara und Eyeliner aufgetragen und los. Das Reinigungswasser wird großzügig auf ein Wattepad gegeben und man kann sich direkt abschminken. Ich finde Make Up lässt sich gut entfernen, das wasserfeste Make Up benötigt aber dennoch festeres Reiben. Gerade beim Abschminken der Augen brennen diese bei mir sehr. Das war allerdings bei allen meinen getesteten Mizellen-Reinigungswassern, bis auf dem von Avene (welches für mich wirklich unschlagbar ist).

Das neue Reinigungswasser ist sehr deutlich in zwei Schichten aufgeteilt: Mizellenwasser und Arganöl. Durch Schütteln verbinden sich die zwei Phasen. Dank des Öls soll es besonders bei trockener Haut anzuwenden sein. Ich empfand die Pflege jedoch nicht als sehr feuchtigkeitsspendend, eher unverändert trocken.

GARNIER Mizellen Reinigungstücher
Im Gegensatz zu dem Mizellen-Reinigungswasser ist der Inhalt hier auf bereits eingetränkten Tüchern anzuwenden. Man benötigt keinerlei zusätzliche Wattepads für die Anwendung. Gerade auf Reisen finde ich die Tücher wirklich vorteilhafter, da ich meist keine Lust habe die große Flasche und Wattepads mitzunehmen. Da sind die Tücher schon deutlich praktikabler im Gepäck.


Die Tücher befinden sich in der typischen Reinungstücher-Verpackung und sind über eine verschließbare Öffnung oben zu entnehmen. Die Tücher sind für jeden Hauttypen gedacht und speziell für empfindliche Haut entwickelt worden, da sich schonend und beruhigend reinigen sollen.

Die Anwendung ist also kinderleicht: Tuch entnehmen, abschminken, fertig.

Im Vergleich zu anderen Reinigungstüchern sind diese hier schon sehr, sehr feucht - mir ehrlich gesagt beim Reinigen der Augen schon zu feucht, da auch hier meine Augen brennen.
Ansonsten reinigen sie oberflächlich ganz gut. Reinigt man aber die Haut anschließend mit einem weißen Wattepad wird man feststellen, dass die Haut doch noch „dreckig“ ist.

Wie ihr oben lesen könnt, haben mich die beiden Produkte also nicht so ganz überzeugen können, aber wegschmeißen wollte ich sie auch nicht. Also kombiniere ich sie nun und mein Gesicht ist wirklich gründlich sauber.

Das Make Up wird mit dem Reinigungstuch grob entfernt und danach mit einem Wattepad und Reinigungswasser gründlich gereinigt. Meine Haut fühlt sich danach wirklich sauber und frisch an.


FAZIT
Alleine nein - zusammen ja! Einzeln haben mich die Produkte nicht überzeugen können, kombiniert reinigen sie meine Haut aber wirklich sehr gründlich und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Meine Haut wirkt weich und neigt weniger zu Pickeln oder Rötungen.

Du könntest auch diese Posts mögen

3 Kommentare

  1. die tücher habe ich mega gerne! *-*

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es genauso wie dir, wie schön. :) Ich verwende nämlich mittlerweile auch beide Produkte zusammen, weil sie mich einzeln nicht so ganz überzeugen konnten. So funktioniert das Abschminken echt super. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab immer noch keine Mizellen Reinigungswasser probiert und traue mich irgendie nicht heran, weil ich die normalen Reiniger nicht vertrage :/ Reinigungstücher versuche ich zu vermeiden.

    AntwortenLöschen